16679

 

Wundexperte/in (ICW)

Die Voraussetzung für die Fort- oder Weiterbildung zum Wundexperten/in ist eine abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in oder in anderen gesetzlich geregelten Gesundheitsfachberufen oder die Approbation zum Arzt/Ärztin.

-

Die Initiative Chronische Wunden e.V. (ICW) unterscheidet:

-

• ein Basisseminar mit 46 Unterrichts-Stunden, schriftlicher Prüfung, plus 16 Stunden

--Hospitation mit Erstellung eines Hospitationsberichts (Abschluss: Wundexperte (ICW))

--und

• ein Aufbauseminar mit 168 Unterrichts-Stunden, schriftlicher Prüfung, Erstellung

--einer Pflegeplanung plus 40 Stunden Hospitation

--(Abschluss: Pflegetherapeut Wunde (ICW))

-

Die Abschlüsse werden zusammen mit der Zertifizierungstelle des TÜV Rheinland vergeben.

-

-

Das Basisseminar bzw. das Aufbauseminar beinhaltet unter anderem:

-

• Anatomie der Haut

• Pathophysiologie und Prophylaxe von Dekubitus, Ulcus cruris und Diabetisches

--Fußsyndrom

• Wundarten, Wundheilung

• Wunddokumentation und Haftungsrecht

• Expertenstandard zur Dekubitusprophylaxe

• Bewegung, Lagerung, Hilfsmittel

• Risikoskalen

• Hygiene

• Grundlagen der Wundversorgung und lokale Wundtherapie, Debridement

• Haut- und Wundrandschutz

• Keimnachweisuntersuchungen

• Kompressionstherapie

• Schulung und Beratung

• Schmerzmanagement, Ernährung

-

-

-

-

Startseite

 



Kontakt:

 

Britta Kraut

Albtal Pflege-Team

Dobelstraße 22

76307 Karlsbad

 

Sie erreichen uns:

Mo - Fr

08:00 - 16:00

Telefon

Fax

07202 2398

07202 409727


 


 

Außerhalb unserer Geschäftszeiten erreichen Sie uns jederzeit über unseren Notdienst unter der 

0171 6380066